„Palliativ- und Hospizversorgung muss Vorrang haben“

Die Beihilfe zum Suizid darf nach Meinung der Vorsitzenden der Laienvertretung, Kerstin Stegemann, nicht die Alternative zu einer Sterbebegleitung werden.

Als eine Gefährdung des Lebensschutzes hat das Diözesankomitee der Katholiken im Bistum Münster die vom Bundesverfassungsgericht verordnete Aufhebung des Verbots organisierter Suizid-Hilfe bezeichnet.

Weitere Info

 

Stegemann zieht positive Bilanz zur ersten Synodalversammlung

Kerstin Stegemann ist eine der 230 Personen, die in der Synodalversammlung über die Zukunft der katholischen Kirche in Deutschland diskutieren. Stegemann ist Vorsitzende des Diözesankomitees der Katholiken im Bistum Münster.

Weitere Info

 

Tagung „Umweltschutz und Entwicklung“

Unter dem Titel "Umweltschutz und Entwicklung. Zwei Seiten einer Medallie " hat am 22. und 23. November 2019 die Tagung zur Partnerschaft des Bistums Münster mit der Kirchenprovinz Tamale (Ghana) stattgefunden.

Weitere Info

 

Diözesankomitee verabschiedet Resolution zum Missbrauch von Werksverträgen

Der Missbrauch von Werkverträgen und Leiharbeit stand im Mittelpunkt einer Resolution der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Münster.

Weitere Info

 

Solidarität mit den jüdischen Gemeinden

Die Vollversammlung des Zentralkomitee der deutschen Katholiken hat auf der Vollversammlung vom 20. bis 22. November ihre Solidarität mit den jüdischen Gemeinden bekräftigt.

Weitere Info

 

Bienen kennen keine Grenzen – Die Imkerinnen von Tuna

Die aktuelle Ausgabe von "PARTNERSCHAFT" aktuell liegt vor und zeigt in vielfältiger Weise, wie umfangreich, bereichernd, dauerhaft und informativ Partnerschaftsarbeit und Freundschaften mit den Partnergemeinden seien können.

Weitere Info

 

Diözesankomitee diskutierte über die Zukunft der Kirche

Der Fortschritt des Synodalen Weges stand im Mittelpunkt der Vollversammlung des Diözesankomitees. Kerstin Stegemann, Vorsitzende des Diözesankomitees, hält den Erfolg des Prozesses entscheidend für die Zukunft der Kirche.

Weitere Info

 

Kerstin Stegemann: Synodaler Weg muss Ergebnisse bringen

Die Vorsitzende des Diözesankomitees der Verbände im Bistum Münster, Kerstin Stegemann, hält den Erfolg des Synodalen Weges für entscheidend für die Zukunft der Kirche. „Wir können uns nicht erlauben, dass am Ende keine Ergebnisse stehen“.

Weitere Info

 

Zweimal Kerstin Stegemann beim „Königstalk“

Kerstin Stegemann ist Vorsitzende des Diözesankomitees der Katholiken im Bistum Münster.

Der „Königstalk“ der Pfarrei St. Laurentius in Warendorf geht in die zweite Runde. Mit Kerstin Stegemann und Kerstin Stegemann treffen am Donnerstag, 7. November 2019, zwei Namensvetterinnen im Café und Bistro „Königsgarten“ aufeinander.

Weitere Info

 

Katholische Kirche in stürmischer See

Die katholische Studenten-Verbindung Winfridia Breslau zu Münster hat am 12. Oktober, in der Münsteraner Mensa am Aasee ihr 18. Winfriden-Symposium abgehalten. Unter dem Motto „Der Zustand der katholischen Kirche – eine Systemkrise und Machtfrage“...

Weitere Info

 

Diözesankomitee
der Katholiken

Lisa Rotert (Geschäftsführerin)
Rosenstr. 17, 48143 Münster
Tel.: 0251 495 17081
Fax: 0251 495 17083
dioezesankomitee@bistum-muenster.de






Gedanken zum Slogan