Liudgerempfang ist abgesagt

Der Vorstand des Diözesankomitee der Katholiken im Bistum Münster hat entschieden, den Liudgerempfang am 21. März aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus abzusagen.
„Grundlage unserer Entscheidung war die Empfehlung der Behörden, zu prüfen, welche Veranstaltungen wirklich nötig sind. Besonders zum Schutz älterer und kranker Menschen in der Bevölkerung folgen wir dieser Aufforderung und sagen dem Empfang ab“, begründet Kerstin Stegemann die Absage. Der Vorstand überlegt in seiner nächsten Sitzung, ob und wie der Empfang nachgeholt wird.

12.03.2020

Diözesankomitee
der Katholiken

Lisa Rotert (Geschäftsführerin)
Rosenstr. 17, 48143 Münster
Tel.: 0251 495 17081
Fax: 0251 495 17083
dioezesankomitee@bistum-muenster.de






Gedanken zum Slogan