Zu Fuß zum nächsten Katholikentags-Programmpunkt

Bistum Münster. Auf dem Weg zum nächsten Programmpunkt die Stadt Münster kennenlernen – beim Katholikentag vom 9. bis 13. Mai 2018 ist das kein Problem. Viele Veranstaltungsorte werden aufgrund kurzer Wege fußläufig zu erreichen sein. Unterstützung bietet der sogenannte "Walking-Bus".

Bei dem Kooperationsprojekt des Stadtkomitees der Katholiken und des Diözesankomitee der Katholiken begleiten Münsteranerinnen und Münsteraner die Katholikentagsgäste als "Menschenbus" zu Fuß in Gruppen zu ausgewählten Veranstaltungsorten.

Für den "Walking-Bus" suchen die Projektverantwortlichen noch Begleiterinnen und Begleiter. Gesucht werden Menschen mit Ortskenntnis, die die Gäste durch die Stadt zum nächsten Veranstaltungsort begleiten. Während des Weges kann etwas über Münster und das Stadtleben erzählt werden, eine Stadtführung wird aber nicht erwartet. Die Begleiterinnen und Begleiter sollten rund 90 Minuten Zeit mitbringen, um mindestens an einem der drei Tage (10. bis 12. Mai 2018) einen "Walking-Bus" von einem Ort zum anderen bringen zu können.

Es gibt drei Linien von drei Startpunkten aus, die am Donnerstag, Freitag und Samstag zu drei Zeiten drei Zielorte ansteuern. Die gekennzeichneten Startpunkte sind der Hauptbahnhof, der Domplatz und der Schlossplatz. Los geht es jeweils um 10 Uhr (nur vom Hauptbahnhof und nur Freitag und Samstag) sowie an allen Tagen von allen Startpunkten um 13 Uhr und 15.30 Uhr. Die Startpunkte werden gekennzeichnet sein.

Wer Interesse hat, einen "Walking-Bus" während des Katholikentages zu begleiten, kann sich beim Stadtdekanat Münster melden, per Mail an stadtdekanat@bistum-muenster.de oder telefonisch unter 0251 39998430 unter Angabe der Kontaktdaten. Alle Busbegleiter sind zu einem Vorbereitungstreffen am Donnerstag, 19. April 2018, um 19 Uhr ins Pfarrheim St. Martini, Martinikirchhof 13 in Münster eingeladen.

Text: pbm | Foto: Bistum Münster, 11.04.2018

Diözesankomitee
der Katholiken

Ise Kamp (Geschäftsführerin)
Rosenstr. 17, 48143 Münster
Tel.: 0251 495 17081
Fax: 0251 495 17083
dioezesankomitee@bistum-muenster.de