Tagung zur Bistumspartnerschaft mit Ghana in Münster

Um die Wechselwirkung zwischen Bildung und Entwicklung ging es bei der Jahrestagung zur Partnerschaft zwischen dem Bistum Münster und der Kirchenprovinz Tamale in Nord-Ghana am 11. und 12. November im Franz-Hitze-Haus in Münster.

Weitere Info

 

Sonntagsschutz: Freier Tag wichtig für die Gesellschaft

Notburga Heveling.

Für den Schutz des Sonntags als Tag der Arbeitsruhe haben sich die Laien im Bistum Münster ausgesprochen. „Ohne den Sonntag verliert unsere Gesellschaft eine wesentliche kulturelle und soziale Errungenschaft.“ (Vollversammlung am 12.11.2016)

Weitere Info

 

Verabschiedung von Pater Manfred Kollig: "Freund der Laien"

Pater Manfred Kollig wurde als Geistlicher Beirat des Diözesankomitees verabschiedet.

Die Vorsitzende des Diözesankomitees, Notburga Heveling, verabschiedete Pater Manfred Kollig als Geistlichen Beirat bei der Vollversammlung am Samstag (12.11.2016) im Franz Hitze Haus. - Wir dokumentieren die Würdigung zu seinem Abschied.

Weitere Info

 

Analyse des Papstschreibens "Amoris laetitia"

Unter dem Titel "Amoris laetitia" hat Papst Franziskus im März 2016 zu Fragen der Familienpastoral Stellung genommen. Bei der Frühjahrsvollversammlung des Diözesankomitees hat Professorin Dr. Marianne Heimbach-Steins dieses Schreiben erläutert.

Weitere Info

 

Stand des Gesprächsprozesses im Bistum Münster

Positive Ansätze des Dialogprozesses zur Zukunft der Kirche in Deutschland und im Bistum Münster hat die Vorsitzende des Diözesankomitees der Katholiken, Notburga Heveling, gewürdigt. "Es ist an vielen Stellen Dialog entstanden, wo vorher keiner war."

Weitere Info

 

Neue Wege der Mobilität in Stadt und Land sind notwendig!

Fachkundige Bündnispartner in der Umsetzung der Beschlüsse des Weltklimagipfels suchte der Sachausschuss Schöpfung und nachhaltige Entwicklung bei einem Gedankenaustausch in der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) in Osnabrück.

Weitere Info

 

Brandanschlag auf Flüchtlingsheim scharf verurteilt

„Dieser Anschlag ist menschenverachtend, verbrecherisch und zutiefst unchristlich“, erklärte die Vollversammlung des Diözesankomitees.

Mit scharfen Worten hat die Vertretung der katholischen Laien im Bistum den Brandanschlag auf ein geplantes Flüchtlingsheim in Münster-Hiltrup verurteilt. „Dieser Anschlag ist menschenverachtend, verbrecherisch und zutiefst unchristlich“, erklärte die Vollversammlung.

Weitere Info

 

Treffer 1 bis 7 von 14
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 Nächste > Letzte >>

Diözesankomitee
der Katholiken

Lisa Rotert (Geschäftsführerin)
Rosenstr. 17, 48143 Münster
Tel.: 0251 495 17081
Fax: 0251 495 17083
dioezesankomitee@bistum-muenster.de




Gedanken zum Slogan